...

Schoko Brownie

Schokolade. Ein Wort, das uns sofort ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert. Wir lieben Schokolade. Eine Schokolade, die zartschmelzend im Mund zergeht, das ist hohe Handwerkskunst. Normalerweise essen wir immer abends Schokolade. Nachdem wir uns tagsüber gesund ernährt haben und so auch vom Magen her optimal trainieren konnten, sorgen wir nach dem Abendessen für das seelische Wohlbefinden.

Die Schoko-Brownies stellen hier eine Ausnahme dar. Denn sie gehören für uns der Gattung der Kuchen an. Und Kuchen gibt es nachmittags, meist vor der zweiten Trainingseinheit. Hier braucht unser Körper noch mal einen kleinen Energieschub, der lecker ist und nicht schwer im Magen liegt. Die Schoko-Brownies sind fettarm und kohlenhydratreich, optimal, wenn wir bereits kurze Zeit später unsere Laufschuhe schnüren wollen. Und soooo lecker....

Zutaten

60g Datteln
60g getrocknete Pflaumen
6 EL Apfelsaft
4 Eier
100g Rohrzucker
3 EL Ahornsirup
1 EL Honig
6 EL Backkakao
175g Dinkelvollkornmehl
60g dunkle gehackte Schokolade

Datteln und Pflaumen kleinhacken, mit Apfelsaft im Kochtopf aufkochen und kurz köcheln lassen, pürieren und anschließend abkühlen lassen. Die anderen Zutaten dazu geben, alles verrühren und in eine Form geben.

Bei 180°C Heißluft 25-30min backen.

...
Scroll Down