...

Mentaltraining

In dieser Rubrik wollen wir dich an unserem Wissen teilhaben lassen. Deshalb stellen wir explizit einige unserer Techniken vor. In kleinen Videotutorials erklären wir dir, wie wir uns mental und mit welchen Techniken auf die 42,195km vorbereiten.

Wir machen Mentaltraining, um unsere Ziele einfacher und mit mehr Spaß zu erreichen.

Ein Schlüssel für mentale Stärke ist für uns Meditation. Das Ziel der Meditation ist, im Hier und Jetzt zu sein. Genau diese Fähigkeit brauchen wir im Marathon. Beim Wettkampf geht es darum im Moment zu sein. Wir sind konzentriert ohne zu verkrampfen und entspannt ohne den Fokus zu verlieren. Wir laufen einfach. Und das trainieren wir genauso wie wir unseren Körper trainieren. Wir meditieren sehr oft morgens um 6.00Uhr für 20min. Auch Laufen ist Meditation. Genauso wie beim Meditieren Bilder, Erlebnisse und Gefühle hochkommen, besuchen sie uns beim Laufen. Beim lockeren Trainingslauf mag es ok sein, sich über verschiedene Dinge Gedanken zu machen, die nächste Woche zu planen oder über das anstehende Telefonat nachzudenken. Bei intensiven Trainingseinheiten brauchen wir jede Energie für die Fortbewegung.

Video 1

Warum Mentaltraning

Im Einstiegsvideo erklären wir dir, warum und wann wir Mentaltraining machen und wer dafür verantwortlich ist. Dieses Video steht auch im öffentlichen Bereich des Clubs online.

Video 2

Mentaltraining im Verletzungsfall

Im zweiten Tutorial beleuchten wir das Mentaltraining bei Verletzungen. Hier geht es um Fragen wie z.B. Wie gehe ich mit der ungewohnten Situation um, nicht laufen zu können? Wie kann ich meinen Heilungsprozess mental positiv steuern und wie finde ich die Ursache meiner Verletzung, damit sie in Zukunft am besten gar nicht mehr aufftreten.

Video 3

Mentaltraining fürs Training

In diesem Tutorial dreht sich alles um die Motivation zum Laufen. Wie kann ich meinen Schweinehund austricksen, damit ich auch bei schlechtem Wetter das Lauftraining absolviere oder die Intervalle fertig laufe, auch wenn es anstrengend wird.

Video 4

Part I Lächeln und Booster

Wir erklären euch, wie wir es schaffen, einen Marathon durchzulächeln und geben euch Tipps wie ihr das auch trainieren könnt. Außerdem stellen wir euch unsere Booster vor, die uns zusätzlich Energie geben und wie ihr eigenen Booster findet.

Video 5

Part II Plakate und Playlist

In dem Tutorial beleuchten wir die unterschiedlichen Sinneskanäle und erklären, wie wir uns die Marathondistanz in Abschnitte einteilen. Zudem nennen wir Beispiele wie du herausfinden kannst, welchen Sinneskanal du bevorzugst. Dann zeigen wir dir, wie du dich damit noch effektiver und besser motivieren kannst.

 

Ich will
mehr erfahren

Scroll Down